Startseite

Sie sind hier

Sehr geehrte Damen und Herren!

Liebe Freunde der ÖOG (Österreichische Orient-Gesellschaft Hammer-Purgstall)!

 

Zu Beginn des Sommersemesters 2016 begrüßen wir Sie mit diesem neuen Programmheft. Unsere Gesellschaft ist seit ihren Anfängen stets der Vertiefung von über die Kulturen hinaus greifenden Kontakten verbunden. Vor allem das Bemühen um Information und Aufklärung über Menschen, Kulturen, Politik und Gesellschaft im Vorderen Orient kennzeichnet seit Jahrzehnten unsere vielfältigen Tätigkeiten. Dieses Dauervorhaben schließt auch die vielfältigen Erscheinungsformen der islamischen Religion ein. Das Jahr 2008 war bereits zum „Europäischen Jahr des Interkulturellen Dialogs“ proklamiert worden, und zur Zeit fördert die Stadt Wien Forschungsarbeiten zu dem Thema „Diversität und Identität“. Das sind Programme, denen wir uns inhaltlich verbunden fühlen. Voraussetzungen für jede Art von Dialog sind gegenseitiges Verstehen und Akzeptieren. Die Akzeptanz ist darauf gerichtet, dass Menschen inmitten unserer Gesellschaft auch andere – vielleicht sogar zusätzliche! - Identitäten haben mögen als die in der Mehrheitsgesellschaft verbreiteten, und das Verständnis dafür bedarf unbedingt der möglichst vielfältigen Information. Die Zeiten, in denen Veranstaltungen über den Vorderen Orient, islamische Religion und Kulturen und dergleichen hauptsächlich exotische oder romantische Interessen bedient haben, sind längst vorbei. Das Verhältnis herkömmlicher Kulturen zu denen des Vorderen Orients ist heute eines der aktuellsten Themen, die unsere Öffentlichkeit bewegen. Wir sind dieser Aktualität nicht nachgelaufen – vielmehr hat sie uns eingeholt! Wir sind heute wahrscheinlich die kompetenteste und erfahrungsreichste Gesellschaft in Österreich, die sich diesem so wichtig gewordenen Problembündel widmet.

 In der ORIENT-AKADEMIE bieten wir systematisch Veranstaltungen zur Orient- und Islamkunde an. Wir laden Sie ein, unseren „Lehrgang für akademische Orient-Studien universitären Charakters“ zu besuchen – das Programm ist viel attraktiver als diese offizielle Bezeichnung: Wir bieten Kurse in orientalischen Sprachen, Einzelvorträge, Vorlesungen, Fachseminare, Symposien, Kulturabende und Workshops zu allgemeinen, aber auch zu hochaktuellen Themen.

 Allen die DEUTSCH lernen wollen, steht ein breites Programm von Sprachkursen zur Verfügung: ÖSD-Kurse, Integrationskurse und Vorbereitungskurse für Studierende.

 Als GEMEINNÜTZIGER VEREIN sind wir auf Unterstützung durch die Öffentliche Hand und öffentliche Institutionen angewiesen.

 Wir danken den auf der Rückseite dieses Heftes angeführten Unterstützern, Subventionsgebern , insbesondere aber auch unseren vielen ehrenamtlichen MitarbeiterInnen und FreundInnen, die uns tatkräftig dabei unterstützen, die gesteckten Ziele zu erreichen.

 Falls Sie noch nicht MITGLIED unserer Gesellschaft sind, bitten wir Sie herzlich, diese Möglichkeit zu überdenken. Wir würden uns sehr freuen, Sie bei uns begrüßen zu dürfen – als Teilnehmer an unseren Programmen oder gar als Mitglied!

 

Dr. Siegfried Haas

 

Univ.-Prof. Dr. Bert Fragner

Generalsekretär

 

Präsident

 

Die nächsten Veranstaltungen

Mittwoch, 01.03.2017
Libanon: Vom Sorgenkind des Nahen Ostens zum Vorbild für Machtteilung? Graz, Hörsaal VI, Alte Technik, Rechbauerstr. 12/P
Montag, 06.03.2017
Jour Fixe Nahost-Aktuell Diplomatische Akademie, 1040 Wien, Favoritenstraße 15a
Dienstag, 07.03.2017
Bedrohte Denkmäler: Kulturzerstörung und Vandalismus in universalhistorischer Perspektive Atrium – Zentrum für Alte Kulturen, Seminarraum 1, Langer Weg 11, 6020 Innsbruck
Dienstag, 07.03.2017
ÖOG-ISA Vortragsreihe zur Fluchtforschung
Auf dem Weg ans Mittelmeer (On the way to the Mediterranean)
ÖOG Klubsaal, 1010 Wien, Dominikanerbastei 6/6
Donnerstag, 09.03.2017
ÖOG-ISA Vortragsreihe zur Fluchtforschung
Auf dem Weg ans Mittelmeer (On the way to the Mediterranean)
ÖOG Klubsaal, 1010 Wien, Dominikanerbastei 6/6
Montag, 13.03.2017
Strategien der Macht und Dilemmata der Entwicklung in Berdymukhamedovs Turkmenistan ÖOG Klubsaal, 1010 Wien, Dominikanerbastei 6/6
Dienstag, 14.03.2017
ÖOG-ISA Vortragsreihe zur Fluchtforschung
Konditionen des Geflohenseins (Conditions of refugeeness)
ÖOG Klubsaal, 1010 Wien, Dominikanerbastei 6/6
Donnerstag, 16.03.2017
ÖOG-ISA Vortragsreihe zur Fluchtforschung
Konditionen des Geflohenseins (Conditions of refugeeness)
ÖOG Klubsaal, 1010 Wien, Dominikanerbastei 6/6
Montag, 20.03.2017
„Es geht mir gut, ich komme bald“ –
Österreicher als Kriegsgefangene in Turkestan 1914 – 1920
Diplomatische Akademie, Favoritenstraße 15a, 1040 Wien
Dienstag, 21.03.2017
ÖOG-ISA Vortragsreihe zur Fluchtforschung
Europa erreichen? (Reaching Europe?)
ÖOG Klubsaal, 1010 Wien, Dominikanerbastei 6/6
 

 Alle kommenden Veranstaltungen

 Veranstaltungen in den
letzten 30 Tagen